Elias Bühring

* 1986.

Aufgewachsen in Berlin Reinickendorf. Nach der zehnten Klasse habe ich in Holland Landwirtschaft gelernt. (biologisch /dynamisch) Bereits mit Familie dann Studium der Bildhauerei an der Alanus Hochschule 2010-2014. Seit zwei Jahren arbeite ich bei einem bingenheimer Gemüsezüchter. Mit der Entwicklung samenfester Gemüsesorten beschäftigt uns der Begriff Nahrungsmittel Qualität von Rote bete, Möhren, Salat, Fenchel, Knoblauch... Irgendwann während des Studiums fing ich an mit der Spanplatte zu arbeiten. Meine Auseinandersetzung mit diesem Material lebt von dem Gefühl, dass es etwas zu sagen hat. Seine Eigenschaften, sein Ausdruck, seine Einschränkungen und Möglichkeiten, sowie seine Geschichte berühren mich. Dieser Kosmos erscheint mir attraktiv, weil ich hier eine Möglichkeit der intuitiven Bewegung sehe. Der postmoderne Baustoff Spanplatte, das gewissermaßen pluralistisch transformierte Holz als ein Medium zu begreifen, ist für mich mit dem Eindruck verbunden, das es eine Kultur manifestiert, mit der ich etwas zu Tun habe und die ich unmittelbar als eine Baustelle wahrnehmen kann.

elias_buehring@web.de

www.000webhost.com